Logo


Flyertitel

SKILLS-TRAINING

Gruppenprogramm für PatientInnen mit Borderline-Störung
auf Basis der Dialektisch-Behavioralen Therapie nach Linehan
fortlaufend; neuer Kurs ab Mai 2016

Sämtliche Informationen zum Kurs können Sie als Flyer herunterladen und gern ausdrucken und weitergeben.

Worum geht es?
Wer von einer Borderline-Störung (BPS; auch: "Emotional-instabile Persönlichkeitsstörung") betroffen ist, leidet oft an heftigem Gefühls-Chaos, Kurzschlusshandlungen, negativem Denken, geringem Selbstwert und Schwierigkeiten, Beziehungen stabil führen zu können.
Gegen diese Symptome helfen Fertigkeiten, sogenannte Skills. So bezeichnet man jedes Verhalten, das gegen unangenehme Gefühlszustände kurzfristig hilft und langfristig nicht schadet. Im Skillstraining sollen diese erlernt, miteinander ausprobiert und auf den Alltag übertragen werden.
Das Training besteht aus einem Einführungsmodul, fünf Basis-Modulen zu den Themen Achtsamkeit, Stresstoleranz und Umgang mit Gefühlen sowie zwei Aufbau-Modulen zu den Themen Zwischenmenschliche Beziehungen und Selbstwert.

Ablauf

  • Termin: immer dienstags 17-19 Uhr
  • Teilnehmerzahl: 8-9
  • Ort: Praxis Holzhofgasse 9, 01099 Dresden (Neustadt)
  • Trainer: Dipl.-Psych. Guido Weißhahn; Dr. Antje Tietze

    Kosten
    Die kurz- und langfristige Wirksamkeit der Gruppenbehandlung mit DBT wurde mittlerweile mehrfach in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Falls Sie eine Einzel-Verhaltenstherapie beginnen möchten oder in einer sind, sowie falls Sie nicht in anderweitiger psychotherapeutischer Behandlung sind, besteht die Möglichkeit der Übernahme der Kosten durch Ihre Krankenkasse. Bitte sprechen Sie in diesem Fall mit Ihrem Einzeltherapeuten, oder geben ihm/ihr die Informationen für TherapeutInnen weiter.

    Anderenfalls müssen die Kosten, den persönlichen Umständen angemessen, von den TeilnehmerInnen selbst getragen werden:

  • voll berufstätig: 20 €/Doppelstunde
  • teilzeit berufstätig: 10 €/Doppelstunde
  • nicht berufstätig: 5 €/Doppelstunde
    Für alle:
  • 216seitiges Trainingsmanual (notwendig): 8 €

    Anmeldung und Vorgespräch
    Wenn Sie Interesse und Lust an der Teilnahme haben, melden Sie sich bitte über die Kontaktmöglichkeiten. In Vorgesprächen lernen Sie die Gruppenleiter kennen, können sich weiter zum Thema Borderline und Skillstraining sowie Möglichkeiten der Kostenübernahme informieren und mit uns besprechen, ob das Training für Sie geeignet wäre.

    Mehr Informationen und Hilfe unter:

  • www.borderline-netzwerk.de
  • www.borderline-plattform.de
  • sowie auf der Patienten-CD zum Gruppentraining.

    Sämtliche Informationen zum Kurs können Sie als Flyer herunterladen und gern ausdrucken und weitergeben.