Logo

Therapeutisches Leistungsangebot

Die Mitarbeiter unserer Praxis sind freiberuflich tätige Psychotherapeuten mit staatlicher Approbation und Zulassung durch die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen. Dies erlaubt uns, an der psychotherapeutischen Versorgung der Bevölkerung teilzunehmen.

Unser Versorgungsangebot besteht in erster Linie aus ambulanter Verhaltenstherapie. Dieses auf den Erkenntnissen der modernen psychologischen Forschung basierende psychotherapeutische Verfahren gehört neben der Psychoanalyse bzw. Tiefenpsychologie zu den am weitesten verbreiten und bezüglich ihrer Wirksamkeit zur Behandlung seelischer Störungen erfolgreich geprüften Behandlungsansätzen.

Wenn Sie an seelischen Störungen oder Problemen leiden, können Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen oder sich von einem Arzt zu uns überweisen lassen. Üblicherweise finden dann zunächst bis zu fünf probatorische Sitzungen statt, die der ausführlichen Diagnostik und dem gegenseitigen Kennenlernen dienen. Danach stellen Sie als Patient oder Patientin einen Antrag auf Kostenübernahme für die Therapie an Ihre Krankenkasse, wobei von Seiten des Therapeuten eine Begründung der Notwendigkeit erfolgt (soweit diese gegeben ist).

Nach dem positiven Bescheid von Ihrer Krankenkasse beginnt die Therapie, die sich im Regelfall mit einem 50minütigen Termin pro Woche über eine Länge von 25 Sitzungen (Kurzzeittherapie), 45 Sitzungen (Langzeittherapie) und gegebenenfalls einen Verlängerungszeitraum erstreckt.

Daneben bieten wir auch verschiedene Weiterbildungen sowie Kurse und gruppentherapeutische Maßnahmen an. Sollten Sie Interesse an unseren Leistungen haben, können Sie uns gern kontaktieren.


Beratung / Coaching

Manchmal können 45 Minuten oder wenige Sitzungen mit einem professionellen Berater ausreichen, um eine Situation konstruktiver wahrzunehmen, neue Handlungsmöglichkeiten zu entdecken oder Dinge endgültig loszulassen.
Nicht immer ist eine Psychotherapie notwendig, um Einschränkungen und Blockaden, die in ganz bestimmten Situationen immer wieder auftreten, abbauen zu lernen, wie z.B. starkes Lampenfieber und Unsicherheiten bei Auftritten oder öffentlichen Vorträgen.
Auch liegt nicht immer eine diagnostizierbare psychische Störung vor und trotzdem empfindet man Leidensdruck oder möchte in einem bestimmten eng umrissenen Bereich einen oder mehrere Schritte weiter kommen, ohne seine Krankenkasse in Anspruch zu nehmen.
In solchen Fällen bietet Dipl.-Psych. Olaf Altner nach telefonischer Vereinbarung (0351-89960502) Beratungs- und Coachingsitzungen an, welche als finanzielle Eigenleistung* vollständig von den Klienten getragen werden müssen.

*Sitzung á 45 Minuten: 65 €
Sitzung á 90 Minuten: 130 €